All rights reserved! 1983-2015 Rudolf Dorn, www.dorn-systeme.de, info@dorn-systeme.de

Schweißmuster

Für Kehl- und Ecknähte

Flexible Muster, mit und ohne Einbrennpunkte



Hohe Pendelfrequenzen, auch mit unterschiedlichen Seitenzeiten

Spezielles Webmuster

für höchste Nahtfestigkeit


Zur Standardbeschichtung

Links oder rechts, mit computerjustierten Nachregelungen, entlang der Eingabelinie schweißen.
Multiple Schweißbereiche mit unterschiedlichen Parametern. Für jeden Bereich steht ein eigenes
Programm (P 0-20) mit permanenter Speicherung zur Verfügung.


Für tiefe, ungleichmässige Ausfahrungen

M i t, v o n L a g e z u L a g e, w e c h s e l n d e n Pendelabständen a r b e i t e n.
Zusätzlich zum Pendelabstand, kann auch eine unterschiedliche Pendelgeschwindigkeit
eingestellt werden. Alle sich ändernden Schweißparameter werden ständig nachberechnet.


Zur Hartbeschichtung mit schnell oszillierenden Lagen

Mit unterschiedlichen Verweilzeiten, zur besten Überlappung und Vibrationen,
zur besseren Fixierung der Lagen. Mehrfachbereiche werden automatisch gefüllt.
Um ein kaltes Werkstück zu erhalten, verfügt jeder Bereich über einen eigenen
Count Down Timer (0-10 Minuten), der die Wartezeit vorgibt.